Hypnose bei Migräne & Kopfschmerzen

Hypnose hilft bei der Ursachenfindung von Migräneanfällen und Kopfschmerzen. Es können z.B. innere Antreiber wie Druck, Perfektionismus oder Harmoniebedürfnis eine Rolle spielen. Aber auch Gefühle wie Ängste, Wut oder andere aufgestaute Blockaden im Inneren. Die Hypnose hilft dabei, diese Blockaden zu lösen und die Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Das führt zu einer Schmerzreduktion bis hin zu einer Schmerzfreiheit. 

Auch Entspannungsverfahren wie Selbsthypnose, Tiefenentspannung, Chakra Hypnose, Progressive Muskelrelaxation oder Autogenes Training können sehr hilfreich sein, wenn sie regelmäßig angewandt werden. 

Migräne und heftige Kopfschmerzattacken können den Alltag und die Lebensqualität stark beeinträchtigen. Im schlimmsten Fall setzen sie Sie für mehrere Tage außer Gefecht. Die genauen Ursachen für Migräne und Kopfschmerzen sind nicht bekannt, oftmals sind es vielfältige Auslöser. Zumeist wird eine Symptombehandlung in Form von Medikamenten durchgeführt, die nicht die Ursachen für die Anfälle löst und keine dauerhafte Lösung ist.  

zurück